Allergien

  • Die Augen jucken

  • Die Tränen laufen

  • Die Nase trieft

Bei einer Allergie kommt es zu einer unangemessenen, übermäßigen Reaktion des Immunsystems auf natürliche Stoffe. Typischerweise reagiert das Immunsystem bei einer Allergie mit einer Entzündungsreaktion wie Rötung und Schwellung. Hinzu kommt häufig der Juckreiz.

Es gibt:

  • Inhalationsallergien:  Hier werden die Allergene eingeatmet, wie Pollen von Gräsern und Bäumen sowie Kot von Hausstaubmilben.

  • Nahrungsmittelallergien:  z.B. Nüsse, Milcheiweiß, Weizen, Arzneimittelallergien.

  • Insektengiftallergien: hier gelangt das Allergen über einen Stich in den Körper.

  • Kontaktallergien: Hautkontakt führt zu allergischen Reaktionen z.B. Wickelsymptome

  • Allergische Asthma (Husten, Atemnot)

  • Heuschnupfen (Niesen, Schnupfen, gerötete Augen

  • Erbrechen, Durchfall

  • Hautquaddeln, ekzemartige Ausschläge

Sie erkenne Ihre Symptome hier wieder?

Vereinbaren Sie einen Termin / ein kostenfreies Infogespräch.